DOMUNI UNIVERSITAS

Dreifaltigkeit und Gnade bei Matthias Joseph Scheeben

Dreifaltigkeit und Gnade bei Matthias Joseph Scheeben

Der berühmte katholische Theologe Matthias Joseph Scheeben (1838-1888) wird hier studiert in der Sichtweise des "Konstruktionsprinzips" seiner Theologie: Gottes Dreifaltigkeit.

Crédits ECTS: 3

Professeur : Dr Albert-Henri Kühlem

 

Präsentation

In der vorliegenden Studie zeichnet uns der Titel „Dreifaltigkeit und Gnade bei Matthias Joseph Scheeben“ den Weg des Gedankenganges vor. So werden wir uns dem Geheimnis der Trinität unter Scheebens Führung mit der Vernunft und dem Glauben nähern.

 

Inhalt des Kurses


1. Der innertrinitarische Lebensvollzug
2. Die aussertrinitarischen Sendungen und die Begnadung des Menschen
3. Zusammenfassung: Die Trinität als principium et finis